Spremberg, Petrigasse

In der Petrigasse 3 (Zählung heute eventuell anders) wohnte um 1939 Paul Decker. Von dort aus wurde er im Dezember 1939 ins Konzentrationslager Sachsenhausen deportiert.

Siehe auch
Quellen

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen:

- Standesamt Oranienburg, Sterbezweitbuch, Decker, Paul, Nr. 115/1940, Bl. 194.

Online Totenbuch von Sachsenhausen:

- https://www.stiftung-bg.de/totenbuch/main.php.